Frequently Asked Questions

Hier findest du die am häufigst gestellten Fragen

WAS KOSTET EIN KLEINES TATTOO?

Mein Startpreis liegt bei 120€. Hierunter fallen die meisten singleline Schriftzüge, sowie kleineren Tattoos. Hier gibt es auch keine Ausnahmen, da alles andere nicht wirtschaftlich wäre.

Gibt es stellen die du nicht tätowierst?

Ich tätowiere keine Finger und auch keine Hände wenn nicht bereits ein Sleeve vorhanden ist. Des Weiteren steche ich keine Tattoos im Gesicht, da ich der Überzeugung bin, dass jedes Gesicht ein Kunstwerk für sich ist <3.

Wie läuft die Terminvergabe ab?

Alle Hinweise hierzu im Detail findest du auf der gesonderten Seite “Terminbuchung” (klick)

Wie pflege ich mein Tattoo am besten?

Alle Hinweise zur optimalen Pflege findest du auf meiner gesonderten Seite “Tattoo Pflege” (klick).

Um einen Termin mit dir festzumachen benötige ich immer eine Terminkaution als Sicherheitsleistung. Diese ist dir sicher bekannter unter dem Begriff “Anzahlung”.

Die Terminkaution wird immer mit dem Gesamtpreis verrechnet und liegt bei 100€ für Tattoos bis 200€, sowie bei 150€ für Tattoos ab 200€ aufwärts. Solltest du mehrere Termine vereinbaren wird pro Termin eine Terminkaution fällig.

Wenn du also eine Terminkaution von 150€ leistest und der Gesamtpreis 300€ beträgt, musst du im Studio nur noch 150€ begleichen.

Wann ist die Terminkaution zu leisten?

Sobald wir einen Termin vereinbart haben muss die Kaution innerhalb von drei Tagen überwiesen werden. Nur innerhalb dieser drei Tage ist der Termin für dich reserviert. Solange also keine Terminkaution bei mir eingegangen ist haben wir auch keinen festen Termin.

Bitte beachte auch die weiteren Hinweise zur Terminkaution innerhalb der AGB, sowie im Falle von Krankheit oder zur später Verschiebung.


Sehe ich Den Entwurf vor meinem Termin?

Nein – ich schicke dir vor deinem Termin keine Skizzen oder Zeichnungen zu. Das heißt du wirst die Zeichnung an unserem Termin das erste Mal sehen. Das hat folgenden Hintergrund:

Wenn ich dir die Zeichnung zeige möchte ich dir meine Gedanken dazu erklären und Beispiele zeigen wie es auf der Haut ca. aussehen wird, da ich vieles auf dem Tablett nicht wie auf der Haut darstellen kann. Des Weiteren kann ich dein Feedback mit dir vor Ort schneller und besser umsetzen. Hier gibt es auch absolut keine Ausnahmen.

Was muss ich vor/an meinem Termin beachten?

Du solltest 24 Stunden vor deinem Termin kein Alkohol oder andere Drogen konsumiert haben (Rauchen ist natürlich erlaubt). Ferner solltest du 1 Woche davor kein Solarium besucht haben, da dies die Beschaffenheit der Haut verändert. Komm bitte frisch geduscht, möglichst ausgeschlafen und mit einer
guten Mahlzeit im Bauch zu deinem Tattoo Termin. Achte bitte auch darauf die zu tätowierende Stelle vor dem Termin nicht mit irgendwelchen Cremes zu behandeln. Bei Tagessitzungen empfiehlt es sich zu dem etwas zu Essen und genügend zu Trinken dabei zu haben. Am besten eigenen sich kleinere süße Snacks für zwischendurch wie Früchte, Schokolade oder Bonbons. Denke bitte auch an passende extra Kleidung für dein Termin wie z.B. eine Kurze Hose bei Bein Tattoos.

Wie kann ich bezahlen?

Im Studio wird ausschließlich Bargeld akzeptiert. Das hat den Hintergrund dass bei Kartenzahlung hohe Gebühren anfallen, welche ich als Kleinunternehmer nicht tragen kann.

Stichst du auch tattoos mit weißer farbe?

Nein. Bitte lass dich nicht von den Bildern auf Social Media blenden. Die allermeisten weißen Tattoos sind abgeheilt aus wie Narben oder sind viel zu unkenntlich. Ich benutze weiß ausschließlich für Highlights oder White over Black Tattoos, also weißen Tattoos auf schwarzem Untergrund.

Wie läuft ein typischer Tattoo Termin ab?

Zunächst besprechen wir das Projekt gemeinsam, ich beantworte dir alle deine offenen Fragen und setze falls nötig dein Feedback um. Danach messe ich die ungefähre gewünschte Größe aus und drucke das Motiv zunächst in verschiedenen Größen auf Papier aus. Sobald wir die richtige Größe auf Papier ermittelt haben bereite ich die richtige Schablone vor. Diese gibt dir bereits einen guten Eindruck wie das fertige Tattoo ca. aussehen wird. Sobald ich das OK deinerseits für die Schablone habe geht es an die Umsetzung.

Ist ein Tattoo arg schmerzhaft?

Ein Tattoo tut weh – Immer. Dennoch gibt es Stellen die mehr und andere die weniger schmerzhaft sind. Darüber hinaus ist schmerzempfinden immer individuell. Es gibt jedoch viele Faktoren die dein Empfinden beeinflussen. Wenn du z.B. sehr gestresst bist, wenig Schlaf hattest oder noch nichts gegessen hast wirst du den Schmerz intensiver wahrnehmen.

Schmerzhafte Stellen sind folgende: Rippe, Ellenbogen, Arminnenbeuger, Brust, Bauch, Füße, Knie + Kniekehle, Schienbeine und Handinnenflächen. Manche Frauen empfinden den Rücken auch als sehr schmerzhaft.

ABER: Es ist noch niemand an einem Tattoo gestorben 😉

tätowierst du auch 16 jährige?

Nein – um ein Tattoo von mir zu erhalten musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Hier gibt es auch keine Ausnahmen durch das Einverständnis der Eltern. Ein Tattoo ist für immer und besonders im Alter von 16 bis 20 ändert sich der persönliche Geschmack enorm, weshalb man zumindest mal bis 18 warten soll. Wenn du die gleiche Idee von 16 an hast ist es umso besser. Denn das zeigt dass du dir in deiner Wahl 100% sicher bist und genau so sollte es auch sein.

Kann mein eine Ausbildung bei dir absolvieren?

Ich bilde niemand vor Ort aus, denn hierzu fehlt mir leider die Zeit. Allerdings biete ich einen Online Video Grundlagen Kurs an in dem ich dir alle wichtigen theoretischen und praktischen Inhalte vermittle. Am besten schaust du dich auf meiner eigenen Seite zum Thema Tattoo Ausbildung um (klick).

Das Studio

Landhausstraße 48
70190 Stuttgart
E- Mail: anfrage@omegatattoo.de
Instagram: omega.23.tattoo

Mit dem auto

Ganz einfach direkt an der Straße vor dem Studio parken. Hier gibt es diverse Parkmöglichkeiten.

Mit der Bahn

In 10 Gehminuten von der U-Bahn Haltestelle "Stöckach". Vom Hauptbahnhof kommend kann diese mit der U14 erreicht werden. Alternative Linien sind die U1, U2, U4, U9.